Neues Trikot vorgestellt und erste Testspiele absolviert

Der Klub111 hatte bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein am Freitag zu seinem Sommerfest geladen. Neben unserer Bundesliga-Mannschaft waren auch die weibliche, sowie die männliche A-Jugend zu Gast in der Tennisanlage Clever Au.
Nachdem Thomas Nawrocki (Vorsitzender des Klub111) und Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann die Wichtigkeit der Schwartauer Jugendförderung hervorhoben, konnte VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs das neue Trikot des VfL Lübeck-Schwartau präsentieren.
Traditionell in Blau-Weiß (Heimspiel), sowie in Rot (bei Auswärtsspielen), wurden die Sponsoren nicht wie üblich auf das Trikot geflockt, sondern in den Stoff eingewebt. Auf der Vorderseite ist das Stadt-Wappen von Bad Schwartau abgedruckt, auf der Rückseite findet man die Skyline von Lübeck.
Am Samstag stand dann in Eutin das erste Testspiel auf dem Programm. Gastgeber war die HSG Holsteinische Schweiz, die sich als toller Ausrichter präsentierten. Unser VfL war dem Landesligisten überlegen und konnte nach einer intensiven ersten Trainingswoche ein 40:18 (21:7) mit nach Hause nehmen.
Am Sonntag fuhren unseren Jungs zum hochklassig besetzten Benthack-Cup nach Hamburg. Im ersten Spiel konnten Klockmann & Co. die SG Hamburg-Nord mit 24:15 bezwingen. Im Finale zogen die Schwartauer gegen den Bundesligisten MT Melsungen aber mit 12:19 den Kürzeren.
Trainer Torge Greve gab allen Spielern am Wochenende ausreichend Spielpraxis und nach nur einer Woche Vorbereitung sind unsere Jungs auf einem guten Weg gut gerüstet in die weitere Vorbereitung zu gehen.

2017-08-21T16:47:01+00:00 Sonntag, 23. Juli 2017|